NEIN zu Fracking, JA zu erneuerbaren Energien

Wibke Brems.jpg

Wibke Brems

In der vergangenen Woche war die Landtagsabgeordnete und Sprecherin der GRÜNEN für Energiepolitik und Klimaschutz, Wibke Brems, zu Gast bei den Altenbekener Bündnisgrünen. Die Teilnehmer der gut besuchten Veranstaltung konnten sich über technische Details von Fracking, einem nicht konventionellen Verfahren zur Gewinnung von Erdgas, informieren. Hierbei wurden die unabsehbaren Risiken für Umwelt und Gesundheit herausgearbeitet.

 Des Weiteren erläuterte Frau Brems alternative Möglichkeiten zur Energiegewinnung, Energieverteilung und Energieeinsparung. Schließlich wurden notwendige Ausbauraten zum Erreichen der Energiewende diskutiert.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel