Bartosz Surzyn, Jonas Czeslik und Maik Greupner sind Stadtmeister 2019

In einem stark besetzten Herren A Feld setzte sich nach 7 Stunden der Favorit Bartosz Surzyn vom TSSV durch. Seinem Finalgegner Christopher Riedel fehlte nach einem schwer erkämpften 3:2 Erfolg gegen seinen Mannschaftskollegen Felix de Hond vom TTC die Frische, um über sich hinauszuwachsen. Platz 3 belegte ebenfalls der TTC Spieler Michael Sudau.

Im Herren B Finale standen sich Jonas Czeslik vom TSSV und Marcel Hoffmann von Olympia gegenüber. Nach 2 gewonnenen Sätzen sah der Youngster bereits wie der sichere Sieger aus, aber Routinier Hoffmann konnte durch eine agressivere Spielweise sich nochmal zurückkämpfen, ehe er unglücklich und von Turnierdauer und Hitze gezeichnet, dem sehr sicher agierenden Jonas Czeslik gratulieren musste. Die Plätze 3 gingen an Jürgen Neumann und Olaf Herschbach (beide TSSV). Mit 20 Teilnehmern war dieses Feld excellent besetzt.

Auch das Teilnehmerfeld der Hobbyspieler war mit 13 Teilnehmern gut vertreten. In einem TTG Finale bezwang Nachwuchsspieler Maik Greupner seinen Trainer Daniel Pütz mit 3:0.
Platz 3 ging an George Stauch (ebenfalls TTG) und Peter Gajda (Barbara-Kirche).

Im Doppel Finale Herren standen sich Hendrik Paskuda/Jonas Czeslik und der Topfavorit Lothar Paskuda/Bartosch Surzyn gegenüber. Hier imponierte erneut der Youngster Jonas Czeslik durch sein sicheres Spiel und auch Hendrik Paskuda überzeugte durch seinen Siegeswillen und gute Taktik. Etwas unglücklich ging der Sieg dann aber doch mit 11:9 im entscheidenden Satz an Paskuda/Surzyn.

Im Hobby Doppel gab es ebenfalls ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Greupner/Pütz von TTG und den Spielern Gajda/Schier von der Barbara Kirche. 3:2 gewann Greupner seinen zweiten Titel an der Seite seines Trainers.

Mit insgesamt 50 Teilnehmern und vielen Besuchern war die Janusz-Korczak Halle rappelvoll.

Alle weiteren Ergebnisse unter: http://ttg75.de/sm19

Langer und Schrubock holen Senioren Titel

Auch der vierte Teil der Stadtmeisterschaften konnte mit 19 teilnehmenden Senioren erfolgreich abgeschlossen werden. Am heißesten Tage seit NRW Aufzeichnung erschienen nach dem Motto „Ein Mann, ein Wort“ alle gemeldeten Spieler. Auch das Angebot, auf 2 Gewinnsätze zu verkürzen, wurde abgelehnt. In einem sehenswerten Finale der Senioren A verteidigte Seriengewinner Josef Langer glücklich mit einem Netzroller zum 12:10 im fünften Satz seinen Titel gegen ein nie aufsteckenden Jürgen Neumann.

Auch im mit 11 Teilnehmern gut besetzten Senioren B Feld gab es nach 4 Stunden Spieldauer mit Udo Schrubock einen verdienten 3:0 Sieger über Thomas Hill, dem nach dem verlorenen Doppelfinale mit Wolfgang Preißner gegen Neumann/Langer (0:3), sichtlich die Kräfte ausgingen. Mit dieser gelungenen Veranstaltung verabschiedet sich der Traditionsverein TTV Ebel 1953, um ab der neuen Saison gemeinsam mit der TTG einen Neuanfang zu starten.

Alle weiteren Ergebnisse unter Siegerliste SM 2019

Stadtmeister Hobby und Herren gesucht

Bisher liegen 26 Meldungen für Herren und Hobby vor. Es darf heute (21.6.) also gerne noch per Nachmeldung mitgespielt werden. Einfach Schläger einpacken und 18 Uhr in der Janusz-Korczak-Turnhalle sein. Aktueller Stand:

Altunsaban
Hanßen
Herschbach
Herzog
Hill
Jaster
Kaibel
Kauws
Kus
Lüdiger
Lünsch
Mathejczyk
Mattler
Mazurek
Nawarecki
Neumann
Paskuda
Preißner
Pötsch
Pütz
Rastetter
Remmers
Skrzypczyk
Stauch
Surzyn
Witjes